Sona Jobarteh

Sona Jobarteh

19.07.2018 20:00 Uhr Tempelbezirk

Beschreibung

„Sona Jobarteh ist die erste afrikanische, weibliche Kora-Spielerin, die es aus der Griot-Familie zu internationalem Ruhm geschafft hat. Daneben ist sie eine phantastische Sängerin und Komponistin, die in ihrem Repertoire traditionelle Musik, Blues und Afropop miteinander verbindet.” Robin Denselow, The Guardian

Die Kora ist ein westafrikanisches Harfeninstrument mit 21 Saiten – beheimatet in Gambia, im Senegal, in Mali und in Guinea-Bissau – das traditionell von männlichen Mitgliedern der Griot-Familie gespielt wird. Sona Jobarteh hat mit dieser alten Regel gebrochen! Sie spielt die Kora stehend und demonstriert auf der Bühne ihr komplexes musikalisches Können als Frontfrau ihrer Band.

Ihr Großvater Amadu Bansang Jobarteh galt als einer der Begründer der Kora-Schule bei den Griots und ist eine der Ikonen in Gambias Kultur- und Musikgeschichte. Auch Sonas Cousin Toumani Diabaté kennt man weltweit als einen der wichtigsten Kora-Spieler. Von daher verwundert es nicht, dass sie unter Anleitung ihres Bruders Tunde Jegede schon im Alter von vier Jahren die ersten Gehversuche auf dem Instrument unternahm und damit die Grundlagen für ihre internationale Karriere als Musikerin schaffte.

Später studierte Jobarteh Musik am Royal College of Music, Komposition an der Purcell School of Music und Afrikanistik an der School of Oriental and African Studies der University of London und sie wurde festes Mitglied im Ensemble ihres Bruders. Dies ermöglichte ihr die Zusammenarbeit mit solch international renommierten Künstlern wie Oumou Sangaré, Toumani Diabaté, Kasse Mady Diabaté und dem BBC Symphony Orchestra.

Inzwischen konzertiert Sona Jobarteh mit ihrer Band weltweit, und immer wieder gelingt es ihr, dem Publikum mit ihrer Stimme und ihren Kompositionen ihre musikalische Botschaft zu vermitteln. Trotz allem bleibt sie aber dem Erbe ihrer afrikanischen Heimat treu.

Seit einigen Jahren engagiert sich Sona auch sozial, indem sie in Gambia die „Amadu Bansang Jobarteh School“ gründete, wo Kinder die traditionelle Musik ihrer Heimat studieren können.

 

Besetzung

Sona Jobarteh Kora (voc, acc git)
Derek Johnson (acc git)
Westley Joesph (dr)
Mamadou Sarr (perc)
Andi Mclean (b)

Preise

Vorverkauf: 16,- € / Abendkasse: 18,- €

 

Vorverkauf:

AZ-Kartenservice
Bahnhofstraße 13
Telefon 0831 . 206 5555
info@allgaeuticket.de, www.allgaeuticket.de

Taberna am Archäologischen Park
Cambodunum (APC)
Cambodunumweg 3
Telefon 0831 .79731

 

 

www.sonajobarteh.com
Zurück zur
Übersicht