Nomade Orquestra

Nomade Orquestra

28.04.2018 20:00 Uhr Stadttheater

Beschreibung

Mit einem Überraschungsangriff wird der Jazzfrühling 2018 die Abendkonzerte beginnen: Eine zehnköpfige Band aus Brasilien, genauer gesagt ein Kollektiv aus Sao Paulo (das so etwas wie das Zentrum der experimentierfreudigen Fusion-Musik dort ist) wird das Stadttheater aus den Angeln heben. Ihre Musik, von der die Protagonisten – wie beinahe üblich in Brasilien – durchdrungen sind bis in die letzten Fasern ihres Körpers und bis in die letzten Zellen ihres Gehirns, ist ein Konglomerat aus Jazz, Funk, Dub, Hip-Hop, Rock, Afrobeat, Soul und Ethnogrooves. Die stil- und zeitübergreifende Musik packt jeden, der sich von Schubladendenken befreien kann. Dann werden Erfahrungen möglich, die die Stärke der heutigen Zeit sind: Musik, die auch Jazz ist, aber eben einfach weltumspannende Musik. Die von einem DJ erzeugten Sounds verschmelzen mit rockig gespielter Gitarre und Keyboards und untermalen gleichermaßen zupackende Bläser.

Wie ein Sog zieht einen das klingende Produkt in seinen Bann. Immer neue Klänge tauchen auf aus dem durch Gitarre, Keyboards, Percussion- und Blasinstrumenten gespeisten Klangteppich. Melodien nehmen den Hörer an die Hand und führen ihn in bisher fremde Gefilde. Sich zu der Musik bewegen zu wollen, ist wie Hunger und Durst zu verspüren, denn die dichte Rhythmik geht direkt ins Stammhirn. Das ist auch generationenübergreifende Musik, die wie kaum etwas sonst für Offenheit, Freude, Interesse, Integration und Wachstum steht. Bisher selten in Europa zu hören gewesen, ermöglicht diese Formation eine musikalische Reise durch die unterschiedlichsten Räume, geografisch und temporär.

The Guardian schrieb: „Diese erfinderische, 10-köpfige Instrumentalband verbindet eine kraftvolle Bläsersektion mit Gitarren, Drums und Bass und gestaltet dadurch wohlklingende Bigband-Musik, angetrieben von insistierenden Riffs und dauernd wechselnder Richtung.“ Und weiter: „Einfallsreiche brasilianische Fusion mit einem wahrhaft globalen Blick.“

Besetzung

Guiherme Nakata (dr)
Rui Rascassi (b)
Fabio Prior (perc)
Luiz Eduardo Galvao (git)
Marcos Mauricio (keys)
Beto Malfatti (sax, fl, pick-ups)
Bio Bonato (bsax)
Marco Stoppa (tr)
André Calixto (tsax, fl)
Victor Fao (tb)
Danilo Oliveira (DJ)

www.nomadeorquestra.com.br
Zurück zur
Übersicht