Sandro Roy & Gipsy Jazz Trio

Sandro Roy & Gipsy Jazz Trio

28.04.2018 20:30 Uhr Zum Stift

Beschreibung

Mit „Souvenir de Paris“ stellt sich der junge Violinist Sandro Roy aus Augsburg mit seinem neuen CD-Projekt vor, das sich – der Titel deutet es an – dem Jazz aus Paris widmet, als diese Stadt noch die Hauptstadt des europäischen Jazz war. Eine persönliche Hommage an die wichtigsten Vertreter der damaligen Musikszene, Django Reinhardt und Stéphane Grappelli. Angereichert wird das Ganze mal mit einer Improvisation über eine Bach-Fuge, einem Bebop-Klassiker oder einem brasilianischen Stück. Die Besetzung besteht aus Saiteninstrumenten und steht somit der Tradition des Sinti-Jazz nahe.

Sandro Roy, Shootingstar sowohl im Bereich Klassik als auch im Jazz, gilt als einer der vielversprechendsten jungen Violinisten weltweit. 2015 veröffentlichte er seine Debüt-CD „Where I Come From“, die von der Presse hoch gelobt wurde („Großartiger Start eines Supertalents“, Kulturspiegel) und spielte bei diversen großen Festivals in Europa und den USA. Neben einigen Preisen (im Jazz, aber auch im Bereich der Klassik) gab es Fernsehauftritte u. a. beim ZDF Morgenmagazin und beim BR. Solistische Auftritte mit der NDR Bigband, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen oder bei Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin prägen bereits seine junge Musikerlaufbahn.

Besetzung

Sandro Roy (viol, git)
David Klüttig (git)
Kolja Legde (kb)

Preise

27,00 € / 13,50 €
normal / ermäßigt

www.sandro-roy.com
Zurück zur
Übersicht